Switch Language

Kinderwunsch

Verhütungsmittel absetzen

Kontrazeptive: Kondom, Pille

Dieser Artikel enthält Informationen zu folgenden Fragen:

Wann ist der beste Zeitpunkt zum Absetzen der Pille?

Ab wann bin ich wieder fruchtbar?

Die Vorbereitung auf die aktive Umsetzung Ihres Kinderwunschs ist eine spannende Phase, bei der das Absetzen Ihres Verhütungsmittels eine zentrale Rolle spielt. Bei jedem Verhütungsmittel (Kondom, Pille oder Intrauterinspirale) gibt es Mittel und Wege, um Ihren Körper nach dem Absetzen optimal auf den Weg zu Ihrem Wunschkind vorzubereiten.

Erfahren Sie mehr über folgende Themen

    Sie planen ein Baby? Setzen Sie Ihr Verhütungsmittel ab. Wenn Sie sich gesund und zufrieden fühlen, können Sie gleich nach dem Absetzen aktiv werden. Sie sollten aber nicht vergessen, dass jede Frau individuell reagiert. Je nach Verhütungsmethode und körperlichem Zustand könnte es sofort klappen oder doch eine Weile dauern, bis «es einschlägt». 

    Kondom – Kondome wirken sich nicht auf Ihren Eisprung aus. Einfach absetzen genügt. Wegwerfen ist aber nicht zwingend eine gute Idee. Wenn das Verfalldatum noch einige Jahre in der Zukunft liegt, sind Sie nach der Geburt vielleicht froh um Ihren Vorrat.

    Pille – Bei den meisten Frauen dürfte der Menstruationszyklus sich 4 bis 8 Wochen nach dem Absetzen der Pille wieder eingependelt haben. Vielleicht dauert es bei Ihnen sogar weniger lange. Bei Fragen oder Befürchtungen sprechen Sie mit Ihrem Arzt/Ihrer Ärztin.

    Intrauterinspirale/Pessar – Sobald die Spirale/das Pessar entfernt ist, steht einer Schwangerschaft grundsätzlich nichts im Wege. Die Verwendung einer Spirale/eines Pessars sollte sich anschliessend nicht auf Ihre Fruchtbarkeit auswirken. Besprechen Sie sich bei der Entfernung mit Ihrem Arzt/Ihrer Ärztin. 

    Es gibt keine zwingenden Vorschriften, ab wann Sie nach dem Absetzen Ihres Verhütungsmittels aktiv werden können. Vielleicht möchten Sie sich direkt auf den Weg machen, vielleicht möchten Sie zunächst sicher sein, dass Ihr Eisprung stattfindet.  Nach dem Einsetzen der ersten Periode können Sie den Eisprungkalender nutzen, um herauszufinden, wann Ihre Chancen auf ein Baby am grössten sind.

    Falls Sie mit der Pille oder der Spirale/dem Pessar verhütet haben, kann es hormonbedingt zu körperlichen Umstellungen kommen. Am Sex an sich sollte sich jedoch nichts ändern. Bei Beschwerden sprechen Sie mit Ihrem Arzt/Ihrer Ärztin.

    Sie haben Ratschläge zu folgenden Themen gelesen:

    Verhütungsmittel absetzen

    Wie lange dauert es bis zum ersten Eisprung nach dem Absetzen der Pille?

    Verändert sich der Sex nach dem Absetzen von Verhütungsmitteln?

    Siehe Ratgeber Kinderwunschphase